Golf II VR6 Anfang des Umbau

Der Edition One als Basis für den zukünftigen VR6

Vieles Neue fängt mit etwas Altem an. Leider war der Edition One, bei dem einfach nur die G60-Verbreiterungen entfernt werden sollten zu sehr durchgerostet, als das sich eine Reparatur noch gelohnt hätte.

HS-Speed-Cars übernimmt den Neuaufbau

Es kam der Wunsch auf, dass das leidige Thema G60-Verbreiterung ein Ende haben sollte. Somit wurde mit der Firma HS-Speed-Cars (heute S-Motors) abgesprochen, jene zu entfernen. Dadurch wurde das Dilemma erst sichtbar - im Grunde war die Karosse durchgerostet und somit fertig.

In Absprache mit HS-Speed-Cars wurde ein "neuer" 55 PS Golf II besorgt, in den möglichst viele Sachen des Edition One übernommen werden sollten. HS-Speed-Cars zeichnete sich damit aus, dass sie die Karosseriearbeiten übernommen haben, sich um die Lackierung kümmerten und den Wiederaufbau organisierten. Im Großen und Ganzen eine saubere Sache.

Übernahme der noch brauchbaren Teile

Im Grunde war es nur die Karosse, die nicht mehr zu gebrauchen war. Alle anderen Sachen konnten und mussten zum großen teil übernommen werden. So setzt z. B. der TÜV eine größere Bremse voraus und auch um eine Innenausstattung vom Edition One kommt man nicht ohne weiteres herum.

55 PS Motor raus und GTI-Motor rein

Golf 2 - Neuaufbau - Überarbeitung des GTI-Motor

Da die neue Basis nur einen 55 PS Motor enthielt, wurde der Motor des Edition One übernommen. Der Motor selbst war relativ fahrfreudig und somit dem 55 PS Motor um einiges überlegen.

Der GTI-Motor selbst wurde optisch etwas überarbeitet. Kabel etwas zielgerichtet verlegt, Lüfter vor den Kühler gesetzt und einige Teile erhielten eine Grundreinigung.

Kofferraumausbau mit Hifianlage

Über die Jahre des Edition One hinweg wurde etwas am Hifi-Konzept gefeilt. So hielt ein einfaches System aus 25er Subwoofer und Velocity Endstufen Einzug.

Durch den Umbau ist der Kofferraum in der Höhe etwas eingeschränkt, was aber trotzdem noch eine zufriedenstellende Nutzung ermöglicht. Der gesamte Ausbau verschwindet unter einer "Platte" und unterstreicht durch den schwarzen Teppich das originale Erscheinungsbild.