Jetta II 16V Turbo: Innenausstattung mit Sitzen Recaro und Nappa Leder

Von Ledersitzen aus dem Corrado über Alcantara und Leder hin zu Nappa Leder

Ursprünglich hatte der Jetta II 16V eine okker farbene Lederausstattung mit normalen Sitzen vom Corrado gehabt. Diese wurde aber damals beim Kauf nicht übernommen, da noch eine passende Innenausstattung vorhanden war.

Jetta II 16V Turbo mit Innenausstattung aus Leder und Sitze vom Corrado

Der verunfallte Golf II 16V hatte wie der Jetta II ebenfalls vier Türen und eine Lederausstattung gehabt. Diese war bereits für den besseren Komfort mit Sitzen vom Corrado versehen und in gutem Zustand.

Also wurde diese Ausstattung komplett übernommen, die Rücksitzbank des Golf II angepasst und die elektrischen Fensterheber nachgerüstet.

Sitze von Recaro und Teilleder mit Alcantara

Jetta II 16V Turbo mit Leder / Alcantara Innenausstattung

Durch den Erwerb einer richtigen Rücksitzbank für einen Jetta II mit ausklappbarer Mittelarmlehne und Sitzen von Recaro musste an der Innenausstattung Hand angelegt werden. Zumindest was Sitze und Rücksitzbank betrifft.

So wurden die Sitzbahnen in Alcantara bezogen und der Rest in Leder gehüllt. Leider war das Ergebnis aber nicht so berauschend. Auch das Sitzgefühl auf Alcantara war nicht das, was man sich vorgestellt hatte. Das Alcantara bot zwar sehr guten Halt gegen verrutschen, warf aber recht schnell Falten.

Für etwas mehr an Komfort wurden Sitzkonsolen vom Corrado nachgerüstet, mit denen man gleich etwas tiefer sitzt und die ohne Probleme an die Sitze des Golf II passen.

Jetta II bekommt Nappa Leder für die komplette Innenausstattung

Jetta II 16V Turbo mit Sitzen von Recaro und Nappa Leder

Da die Innenausstattung mit Alcantara und den optisch nicht passenden Türverkleidungen keine zufriedenstellende Lösung war, wurde der komplette Innenraum neu in Nappa Leder bezogen.

In dem Zuge wurden neue Doorboards mit Ablage angefertig und die Löcher der Fensterkurbeln sowie der Spiegelverstellung verschlossen.

Am Ende war noch etwas Leder über und so bekam auch der Schaltsack sowie die Verkleidung der Handbremse noch etwas von dem edlen Material ab.